Die Projekte 2017

2017 förderte der Verein der Freunde die regelmäßig stattfindenden Aktionen an der Schule: Tag der offenen Tür, Sauberer Schulhof, Sommerfest, Weihnachtsbasar.

Wie jedes Jahr wurden auch 2017 wieder die Konfliktlotsen finanziert, der Schulserver gewartet, Schülerfahrten unterstützt, die Interaktionstage bezahlt, die AG Schule ohne Rassismus und die Willkommensklassen  gefördert und Vorträge für Schüler-Lehrer-Eltern  zu Medienkonsum und Drogenmissbrauch angeboten.

Besonderes Augenmerk hat der Förderverein auf die Umsetzung der Ergebnisse aus den Interaktionstagen 2016 gelegt:

Der Wunsch der Schüler nach Kleidung mit dem Schullogo wurde in ersten Schritten umgesetzt: T-Shirts in den Farben weiß-schwarz-dunkelrot-dunkelblau und passende Stoff-Sportbeutel in schwarz mit dem Schullogo wurden angeschafft.

Im obersten Stockwerk haben sich die Schüler einen eigenen Schüler-Lernraum mit einer umfangreichen Jugendbibliothek eingerichtet. Der Förderverein hat hier die Ausstattung mit schönen Sitzsäcken und Bücherregalen übernommen. Ein passender Teppich wurden aus dem Kreis der Eltern gespendet.

Schülerlernraum

-->